Kategorien &
Plattformen

Inklusionsrat

Inklusionsrat
Inklusionsrat
orangene, rote und grüne Mensch ärgere Dich nicht Figuren darunter Steht Inklusionsrat im Bistum Limburg © Bistum Limburg

Aufgaben und Ziele des Inklusionsrates

Das Bischöfliche Ordinariat und der Diözesancaritasverband des Bistums bekennen sich von ihrem christlichen Selbstverständnis her im Aktionsplan uneingeschränkt zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und empfehlen auch den Pfarreien, Einrichtungen und Gremien im Bistum Limburg, daran konkret mitzuwirken.

Der Inklusionsrat hat die Aufgabe, jeweils ausgehend von einer Situationsanalyse behinderter Menschen an konkreten Orten im Bistum Limburg jährlich realistische Ziele zum Abbau von Barrieren zu vereinbaren und sich für die vollständige Teilhabe behinderter Menschen am kirchlichen Leben zu engagieren.

Schwerpunkte für die konkreten Zielsetzungen:

  • Bewusstseinsbildung, Sensibilisierung und Multiplikation des Anliegens inklusiver Pastoral
  • Barrierearme Information und Kommunikation (leichte Sprache, Gebärdendolmetscher, Großdrucke)
  • Teilhabe am kirchlichen Leben (Zugang zu Liturgie und Sakramenten; Barrierefreiheit der Sakralbauten, Pfarrzentren und kirchlichen Einrichtungen)
  • Teilhabe an der Arbeit (Schaffung behindertengerechter Arbeitsplätze)
  • Teilhabe an Bildung (Zugang zu kirchlicher Bildungsarbeit insbesondere im Hinblick auf die katholische Familien- und Erwachsenenbildung sowie das Haus am Dom; Inklusion in Kitas und Schulen)
  • Teilhabe an Kultur und Freizeit (Barrierefreie Konzeption kirchlicher Veranstaltungen)

 

Mitglieder des Inklusionsrates

Jutta Schwarz
Geschäftsführung
Roßmarkt 465549Limburg an der Lahn
Domkapitular Franz
Personaldezernent Bischöfliches Ordinariat
Roßmarkt 465549Limburg an der Lahn
Monsignore Michael Metzler
Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes für die Diözese Limburg e.V.
Katharina-Kasper-Haus, Graupfortstraße 565549Limburg an der Lahn
Jochen Straub
Referatsleiter Seelsorge für Menschen mit Behinderung im Bistum Limburg
Roßmarkt 465549Limburg an der Lahn
Peter Kirchberg
Vertrauensperson für Behinderte Mitarbeiter/innen der Haupt-MAV/DiAG
Katharina-Kasper-Haus, Graupfortstraße 565549Limburg an der Lahn
David Heun
Referent der Projektstelle Inklusion des Bistums Limburg
Roßmarkt 1265549Limburg an der Lahn

•        wir helfen den Pfarreien: Beratung  bei der Neueinstellung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ( Zuschüsse Arbeitsamt, Integrationsamt, Rentenversicherungsträger)

•        Ansprechpartner                                                                                                                                     

•        Beratung bei der Beschaffung von Fördermitteln bei behindertengerechten Umbaumaßnahmen durch Aktion Mensch