Kategorien &
Plattformen

Inklusion lebt von Begegnung

Inklusion lebt von Begegnung
Inklusion lebt von Begegnung
© Lukas Gojda - adobestock.com

Am 29. Oktober 2018 haben die Bewohner und die Mitarbeiter des Wohnheimes "Haus am Quendelberg" in Montabaur zu einem kleinen Feierabend-Snack eingeladen. Unter dem Motto 1 Stunde Zeit für uns stellten sie sich ortsansässigen Vereinen und Bürger vor und haben in einer gemütlichen Runde zum gegenseitigem Kennenlernen angeregt. Auch die Wanderausstellung von der Projektstelle Inklusion war vor Ort. So darf man diesen Abend als sehr positiven Grundstein für einen weiteren Austausch mit Verbänden und Vereinen in Montabaur ansehen um so eine weitere Inklusion zu leben.